Sonntag, 19. August 2012

Bürgerkriegsvorbereitungen in der BRD?!

Reservisten der Bundeswehr sollen die Polizei zur Aufstandsbekämpfung unterstützen dürfen. Eine erste Einheit ist nun in Bremen im Dienst.
Und parallel dazu bereitet der deutsche Auslandsgeheimdienst die Deutschen jetzt schon mal darauf vor, dass der Heilige Krieg der Muslime auch zu uns nach Europa kommen wird. Das sagt jedenfalls der neue BND-Chef Schindler.
Doch während die Bundeswehr Banken und Politiker beschützen sollen, bleibt wenig Schutz für die Bevölkerung übrig. Das soll auch so sein, da sich die Politiker mehr vor ihrem Volk fürchten, als vor einem Bürgerkrieg zwischen Deutschen und Migranten. Darum schicken die Politiker auch die Bundeswehr gegen ihr eigenes Volk.

Viele Mitmenschen glauben tatsächlich immer noch, es werde schon nicht alles so schlimm kommen – und falls doch, dann eher für andere als für sie. Viele schliessen die Augen vor dem heraufziehenden Unheil. Die Politik der Regierung, die das inhumane und desaströse neoliberale Wirtschaftssystem mit astronomischer Staatsverschuldung stützt, ist empörend, aber von Empörung ist bisher wenig zu spüren.
Aber ist tatsächlich auszuschliessen, dass es bald “flächendeckend zu Handgreiflichkeiten kommt”, weil Arbeitslosigkeit, Armut und Elend sprunghaft zunehmen?
Die Bundesregierung jedenfalls bereitet sich, wie andere europäische Regierungen auch, auf den Ausbruch sozialer Unruhen vor. In aller Stille richtet sie sich auf Notlagen ein, rüstet den staatlichen Machtapparat auf und verschafft sich Mittel und Wege, einflussreiche Gegner auszuforschen. Bundespolizei und Sondereinsatzkommandos der Bundesländer trainieren schon gemeinsam mit Kollegen aus verbündeten Staaten, um “polizeiliche Grosslagen” zu beherrschen.

Quelle: http://www.eisenblatt.net/?p=6532


Anmerkung der Volksbewegung: 

Dieser Beitrag ist EIN Zeichen, daß mächtige Kräfte im Hintergrund einen Bürgerkrieg regelrecht provozieren, um das gewollte Chaos hier zu schaffen. Dann können diese Kräfte endlich die ausländischen Truppen ins Land holen, um uns weiter zu knechten. 

Die Polizei kann schon lange nicht mehr die Ordnung und Sicherheit oder den Schutz der Bevölkerung gewährleisten, denn nicht umsonst werden genau für dieses Ziel, ausländische Truppen ins Land zu holen, die Polizeikräfte und die Bundeswehr immer mehr abgebaut. Die Abschaffung der eigenen Wehrfähigkeit ist das heroische Ziel dieser Kräfte.

Man wird uns zu diesem Tag X erklären, daß die fremden Truppen alternativlos sind. Und man wird uns im Hinblick auf das geschaffene Chaos wieder einmal den Schuldkomplex einreden.

Nach dem Motto: Ihr seid ja immer noch nicht fähig, friedlich zu leben!!!

Und die große Masse wird es wieder einmal glauben. Denn was im Fernsehen und im Radio gebracht wird kann ja gar nicht falsch sein...

Schaltet den Fernseher ab!!! Die Nachfolger der Göbbels-Medienpropaganda leisten ganze Arbeit wenn es darum geht, das letzte Fünkchen Verstand aus den Hirnen zu treiben.

Man sollte immer gut vorbereitet sein! Wenn wir uns nicht selbst helfen, hilft uns niemand!!!Und die ausländischen Truppen schon gar nicht...

Der Aufbau der Bürgerwehr ist das Mindeste, was jeder tun kann, um uns genau vor diesem gewollten Chaos zu schützen.

Kommentare:

  1. Wenn es im Lande so weiter geht, dann wird es wohl über kurz oder lang zu Unruhen und bürgerkriegsähnlichen Zuständen hie und da kommen. Aufklärung der Menschen tut Not. Dazu hätte ich ein paar Vorschläge und habe diesbezüglich ein e-mail an die Blogbetreiber gesandt. Frage: Ist die Nachricht angekommen? Heutzutage weiß man ja nie...;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben unter diesem Synonym keine E-Post erhalten.

      Löschen
    2. Ah, gut, Danke.
      Habe es schon vermutet... Melde mich wieder...

      Löschen

  2. Polizist in Deutschland 2013

    Ordnung, Sicherheit, Schutz,
    für Gemeinschaft, Grundgesetz,
    unseren Staat nicht im Schmutz,
    Verbrecher werden festgesetzt.

    Der Grundgedanke Vertrauen,
    schiebe ich heute Überstunden,
    werde unbezahlt verhauen,
    studiert, Sinn nicht gefunden.

    Stellen werden gekürzt, abgebaut,
    Politiker werden immer mehr,
    Kriminalität, es wird mehr geklaut,
    wo kommt die Sicherheit her.

    Ich soll meinen Kopf hinhalten,
    heut verhaftet, morgen frei,
    viel schreiben, selbst verwalten,
    eine Pistole, Verbrecher haben drei.

    Mund halten, viele haben resigniert,
    was eins der Wachmann an der Ecke,
    heut nicht Sinn, Stunden abkassiert,
    angespuckt, in Gefahr verrecke.

    Spielball zwischen Volk und Politik,
    Staatsgewalt weichgespült,
    Steuerzahler blutend niederliegt,
    Polizist, Bürger abgekühlt.
    Frank Poschau
    www.frank-poschau.jimdo.com



    AntwortenLöschen