Dienstag ist Brückentag




2012 ist ein historisches Jahr.
Alle freiheitliebenden Menschen in Deutschland können ein Zeichen setzen.
·    Für eine freiheitlich-demokratische Ordnung  und freie Menschen.
·    Brücken zeigen, was  Menschen zu leisten vermögen.
·    Brücken verbinden.
·    Zur gleichen Zeit sollen so viele Menschen in so vielen Städten wie möglich, zeigen, dass sie da sind.
·    Diese Menschen marschieren nicht, sie bilden keine Sprechchöre oder halten Plakate, sie sind einfach nur da.
·    Immer an jedem Dienstag in der Zeit von 19:00 Uhr bis 19:30 Uhr.
·    Keine Verstöße gegen die öffentliche Ordnung, keine Demonstration.
·    Wir zeigen Präsenz, lernen uns auf unseren Brücken kennen, überwinden Gräben und werden von Dienstag zu Dienstag immer mehr.

Bitte gebt dies an Freunde und Bekannte oder in Eurem Mailverteiler weiter.
Wir haben eine Brückenliste erstellt. Wenn eine Stadt noch nicht aufgeführt ist oder der Platz oder die Brücke fehlt, dann sendet den Vorschlag an uns zurück. Die Liste wird ständig ergänzt. Interessenten können so den Treffpunkt bei uns nachfragen und somit in der Umgebung schnell finden.
Schließt Euch an!
Jeder kann sich den A5-Flyer ausdrucken und an Interessierte weitergeben. 
Unser Tipp: Den Flyer der Volksbewegung und den Brückenflyer als Vorder-und Rückseite bedrucken.
Wir setzen gemeinsam ein Zeichen, dass wir friedlich und mit rechtlich einwandfreier Grundlage ab 2012 leben möchten.
Wir brauchen jeden, jeden Menschen! Wir sind die große graue Masse.
Wir sind viele, zeigen wir das immer dienstags in allen Städten und Gemeinden unseres Landes.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schlagt Brücken

von Krischa
Schlagt Brücken über Kontinente,
schlagt Brücken über Land und Meer,
es wäre dieses die Tangente,
dass wirklich einmal Frieden wär.
Schlagt Brücken zwischen allen Völkern,
die Menschheit wartet sehr darauf,
es wird versucht schon mal des öftern,
sonst ist es eines Tages aus.
Schlagt Brücken zwischen den Nationen,
auch wenn der Glaube anders ist,
helft allen Menschen, die dort wohnen,
nehmt ihnen diesen Lichtstrahl nicht.
Schlagt Brücken zwischen Alt und Jung,
dass diese miteinander geh'n,
lasst schweigen alle Lästerzungen,
wie wär die Welt auf einmal schön.
Schlagt Brücken zwischen Menschenherzen,
die in der Blüte ihres Lebens sind,
lasst brennen für sie helle Kerzen,
dass immer Herz zu Herzen find.
Schlagt Brücken immer, immer wieder,
die Feindschaft klammert völlig aus,
lasst Frieden sein in den Familien,
dann sieht die Zukunft besser aus.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Brückenliste:

PLZ:       Ort:                      Brückentreff:
               
               Berlin                     Böse-Brücke / Bornholmer Straße
               Bonn                      Kennedy-Brücke
               Braunschweig        Cellerstraße-Ockerumflut
               Chemnitz                Auebrücke am Falkeplatz
               Dresden                 Augustusbrücke
76593     Germsbach            Brücke
               Halle (Saale)          Klausbrücke
30159     Hannover               Leine-Brücke
91217     Hersbruck              Turnhallenbrücke
87437     Kempten                Illerdammbücke
               Leipzig                   Zeppelinbrücke
               Mainz                     Theodor- Heuss - Brücke
               München                Ludwigsbrücke
22846     Norderstedt            Holzbrücke
               Nürnberg                Fleischbrücke am Hauptmarkt
               Saalfeld                  Saale-Brücke
03130     Spremberg             Brücke Lange Straße
               Warnemünde          Bahnhofsbrücke
               Weiler                     Lindenbrücke
               Wiesbaden             Schiersteiner Brücke
               Worms                    Rheinbrücke
               
In vielen Staädten und Gemeinden finden auch Treffen statt, ohne daß uns die Treffpunkte mitgeteilt wurden. Dazu besteht auch keine Verpflichtung. Einfach anfangen und weitersagen. Die Wende von 1989 hat auch bereits viele Jahre vorher klein angefangen. Es kommt nur auf die Einstellung jedes Einzelnen an.  





Kommentare:

  1. Der Link zur Brückenliste funktioniert bei mir.

    Gruß Dirk

    AntwortenLöschen
  2. Wie wir heute festgestellt haben, wurde die Bückenliste wissentlich oder unwissentlich gelöscht. Sie war für jeden frei editierbar. Sofern dies wissentlich veranlasst wurde, bestätigt es nur den Sachverhalt, daß das bestehende System sehr viel Angst vor der Macht des Volkes hat.
    Dies sollte unser Selbstbewußtsein stärken. Wenn wir alle gemeinsam in eine Richtung gehen, kann uns keiner aufhalten. Auch nicht durch die Löschung der Brückenliste.

    Wir werden nun alles tun, um so schnell wie möglich eine neue Brückenliste mit den bereits bekanten Treffpunkten zu hinterlegen. Bitte haben Sie etwas Geduld. Die Nachfrage zu den Treffpunkten kann zwischenzeitlich auch per E-Post erfolgen.

    AntwortenLöschen
  3. an alle in Berlin, kommt immer Dienstags 19:00 Uhr auf die Böse-Brücke Bornholmer Straße,macht Spass sich auch persönlich auszutauschen und auch die Berliner,die wir ansprechen,sind recht aufgeschlossen
    Grüße Stefan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stefan, in Berlin gibt es eine weiteren Treff auf der Schloßbrücke am Berliner Dom. Laßt uns gemeinsam die Energiepunkte in unserer Stadt verstärken.
      Mit freiheitlichen Grüßen
      peter

      Löschen
    2. hallo peter - deine info ist einfach falsch! dich habe ich noch NIE auf der schloßbrücke angetroffen - dieser ort war der erste, - inzwischen gibt es den nicht mehr, weil er einfach zu ineffektiv war. wärst du nur einmal da gewesen - dann hättest du das gewußt und dich an die realität halten können - dafür sind wir jetzt auf der böse-brücke (s-bahn bornholmer straße). ich hoffe man sieht dich dort mal.
      gruß wolfgang

      Löschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. es ist schade, daß noch keine reaktion aus hamburg bekannt ist, es währe toll auch hier mal was zu unternehmen alle anderen orte sind zu weit weg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unser Tipp:

      Einfach selbst anfangen und weitersagen. Dazu können unsere Handzettel verteilt werden. Es kann auch die Aktion im eigenen Mailverteiler bekannt gemacht werden. Man muß nicht immer darauf warten, daß andere den Anfang machen. Seien Sie selbst der Anfang!

      Wichtig ist, daß sich die Akteure vor Ort kennen und einen Treffpunkt haben, um im eventuellen Fall schnell agieren zu können.

      Es macht Spaß, die Kreativität wieder zu erlernen, die uns von der BRD und den Systemmedien abgewöhnt wurden, damit genau solche Aktionen zum Finden und Zusammenhalt von Gleichgesinnten nicht funktionieren.

      Es liegt an uns selbst, ob wir uns wie die Kaninchen im Stall(vor dem Fernseher...) halten lassen, oder ob wir wie der Feldhase frei im Denken und im Handeln werden. ;-)

      Löschen
    2. Hier ist noch jemand aus Hamburg, Wie nehmen wir gemeinsam kontakt auf? Vielleicht gibt es bereits schon mehr Leute hier?!
      Bitte melden!
      Brückenschlagene Grüße Narinjas

      Löschen
    3. Wir haben noch keine Rückmeldung aus Hamburg von irgendwelchen Interessenten erhalten.

      Unser Tipp: Selbst aktiv werden und eine gut frequentierte Brücke auswählen, dann bei Freunden, Bekannten, Systemkritikern bekannt machen. Man kann unsere Handzettel verwenden oder die Aktion im Mailverteiler bekannt machen.

      Kreativ werden und Dranbleiben!

      Löschen
  6. in dresden auf der albertbrücke sperrt man die ausbuchtungen der brückenpfeiler auf denen wir uns treffen, stand in der zeitung zu lesen! ob es stimmt weiß ich nicht!ob es baumängel sind oder eine aktion der anderen seite ist um uns zu stören wird sich herausstellen !
    gruß an alle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da bist du ja auch falsch da wir auf der Augustusbrücke stehen.Da musst du wohl schon da hin kommen :-)

      Löschen
  7. heute abend weiß ich ob die ausbuchtungen der albertbrücke noch begehbar sind!

    AntwortenLöschen
  8. In Dresden läuft alles prima ; könnten gern noch ein paar mehr Leute sein! Wir freuen uns auf neue wissbegierige Gesichter !!!

    AntwortenLöschen
  9. die augustusbrücke wird nicht rekonstruiert! alles gut für brückentage !

    AntwortenLöschen
  10. Wir sind am 30.April auch wieder dabei....grüße

    AntwortenLöschen
  11. Moin,
    welche Leine Brücke in Hannover ist gemeint?

    Danke

    AntwortenLöschen
  12. Mainz Dienstag 19:30 auf der Seite Brückenkopf

    AntwortenLöschen