Mittwoch, 28. März 2012

Entscheidungshilfe für alle Polizisten



An alle Schutzmänner der Zukunft

Die Polizei wird auch in Zukunft gebraucht. 
Ob Sie dabei sind, bestimmen Sie selbst mit Ihrem eigenen Handeln. 
Prüfen Sie Ihre Dienstausweise! Kein Siegel, keine Unterschrift.

 Priorität: Herstellung der Staatlichkeit in unserem Land

Das bedeutet für Sie:

 Rechtssicherheit im Dienst und echter Beamtenstatus

Zum Vergleich Ihre Tätigkeit im BRD-Auftrag:

- keine Staatshaftung
- Polizeieinsätze werden in Privathaftung ausgeführt
- Polizei als eingetragene Marke des “Freistaates“ Bayern
- Rechtlosigkeit seit Inkrafttreten der Bundesbereinigungsgesetze
- das Grundgesetz wurde 1990 für die Bundesrepublik außer Kraft
  gesetzt
- kein Geltungsbereich für ZPO, StPO, OWiG, AO, GVG, PAG,
  VwVfG, Nichtigkeit wegen Verstoß gegen Zitiergebot
  GG Art.19 /1/2
- Polizeimaßnahmen gegen den Bürger ohne rechtskräftigem,
  richterlichen Urteil mangels fehlender Unterschrift
  sind Willkür ohne Recht und Gesetz in Privathaftung der
  Polizeibediensteten

Ist es das, was Sie sich bei Ihrer Berufswahl gewünscht haben?
Wie zufrieden sind Sie in Ihrem Beruf?

Sie haben die Wahl:

Einen Beruf im Staatsdienst nach Recht und Gesetz
 oder
 Einen Beruf nach Firmenrecht in voller Eigenverantwortung


Entscheiden Sie sich!  

www.dem-deutschen-volke.blogspot.de

Kommentare:

  1. finde ich sehr gut - ausdrucken und den Polizisten in die Hand drücken. Oder parkenden Polizeiautos unter den Scheibenwischer klemmen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es gedacht. Polizisten sind auch "nur" Menschen, die ihre Familie zu ernähren haben, genau wie jeder andere Mensch. Doch jetzt müssen sie sich entscheiden, denn das System wird crashen und dann wird gesiebt, wer welche Straftaten am Bürger begangen hat und davon hängt deren berufliche Zukunft ab. Es soll keiner sagen können, er oder sie haben von nichts gewußt.

      Wir werden dafür sorgen, daß keiner diese Ausrede gebrauchen kann!!! Helft uns einfach dabei - Es gibt viel zu tun!!!

      Der Flyer ist unter unserer Rubrik "Handzettel zum Verteilen" hinterlegt.

      Löschen
  2. Den Polizei- und Ordnungskräften den Job ausreden - und dann? Kommt diese schwachsinnige Idee von den Kriminellen, die in Zukunft noch leichteres Spiel haben wollen??? Also ich bin ganz froh, wenn mich einer beklaut oder ähnliches, wenn sich dann noch Leute darum kümmern,dass die Täter gefasst werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man sollte doch wenigstens den Beitrag ordentlich lesen, wenn man schon meint, meckern zu müssen.
      Wer will hier den Polizei-und Ordnungskräften den Job ausreden?
      Die Polizei soll an der Herstellung der Staatlichkeit in unserem Land mitwirken. Wer Beamter sein will, steht im Staatsdienst für das Volk und dessen Wohl, nicht für korrupte Politiker, die gegen das Volk agieren. Jeder Polizist, der im Auftrag der Politiker gegen das Volk agiert, begeht Hochverrat. Wir verlangen von den Polizisten, daß sie sich damit auseinandersetzen und genauso steht es auch in dem Beitrag.
      Die Menschen haben hart gearbeitet, um sich etwas zu schaffen. Die Volksbewegung möchte das Eigentum des Volkes erstmal zu dessen Eigentum machen, denn bis jetzt gehört alles den Besatzern und die haben dafür nicht hart gearbeitet.
      Sie dürfen davon ausgehen, daß wir alles tun werden, um ein Umdenken bei den Polizisten zu erreichen. Und wir werden das auch schaffen.

      Löschen